Aktuelles

Schulbetrieb an der MS Mureck

Liebe Eltern,

Anbei möchte ich Sie über die Vorgangsweise an der Musikschule Mureck in den nächsten drei Wochen informieren.

 Schulbetrieb

Der Unterricht wird an der Musikschule Mureck mit all ihren Zweigstellen ausnahmslos auf Distance Learning umgestellt. Es findet somit in den kommenden Wochen kein Präsenzunterricht statt.

Diese Regelung gilt vorerst auch bis 6. Dezember wie in allen anderen Schulen.

·         Hauptfächer:

o   Der Hauptfachunterricht wird grundsätzlich über Video-Unterricht durchgeführt. Mit welchem Video-Messenger-Dienst das durchgeführt wird, erfahren Sie von den HauptfachlehrerInnen.

o   Wo kein Video-Unterricht möglich ist, bitte ich Sie, mit den HauptfachlehrerInnen zu vereinbaren, in welcher Form der Unterricht im Distance Learning stattfinden soll.

·         Kursfächer:

o   Alle musiktheoretischen Kursfächer (elementare Musiklehre, Allgemeine Musiklehre, Musikkunde 1, Musikkunde 2, Musikkunde 3)  Rhythmusschulung, Gehörschulung und Computer-Musikproduktion-MusicApps finden auch online und zwar über Schoolfox statt. Die Termine dafür werden von den zuständigen LehrerInnen über Schoolfox bekannt gegeben.

o   Alle anderen ergänzenden Kursfächer werden momentan nicht durchgeführt, außer Sie erfahren von den zuständigen LehrerInnen etwas anderes.

 Elternbeitragsermäßigungen

Die Elternbeitragsermäßigungen, die in den letzten Jahren vom Land Steiermark gewährt wurden, sind aus heutiger Sicht vom Land Steiermark nicht mehr vorgesehen.

Es gibt allerdings eine Initiative vieler Trägergemeinden von Musikschulen der Steiermark, diese Ermäßigungen vom Land Steiermark doch noch zu erwirken. Auch die Stadtgemeinde Mureck hat sich an dieser Initiative beteiligt.

Sobald es etwas Neues gibt, werde ich Sie umgehend informieren.

 Kommunikation

·         Die Kommunikation zwischen der Musikschule Mureck und den Eltern bzw. SchülerInnen findet vorzugsweise über das digitale Mitteilungsheft Schoolfox statt. Informationen darüber habe ich Ihnen in den letzten Monaten mehrfach zukommen lassen. Auf unserer Homepage finden Sie unter „Mitteilungen“ auch eine Anleitung. Fallweise, besonders bei längeren Texten, schicke ich auch eine E-Mail.

·         Die Abschnitte der Elternmitteilungsblätter, die Ihre Kinder mitbekommen haben oder mitbekommen werden, bitte ich Sie mit Ihrer Unterschrift in den nächsten Wochen wieder mitzugeben.

·         Fallweise werden von LehrerInnen auch Schülergruppen angelegt, damit Datenaustausch mit vorzugsweise älteren SchülerInnen nicht immer über die Eltern laufen muss.

·         Alles was Ihr Einverständnis erfordert, wird selbstverständlich über die Elterngruppen abgewickelt.

·         Bei einer Mitteilung wissen die LehrerInnen durch Ihre Bestätigung sofort, dass die Nachricht gelesen wurde.

·         Bei einer Umfrage müssen Sie den Erhalt bestätigen und dann auch noch an der Umfrage teilnehmen.

·         Bei der Video-Unterricht-Funktion bekommen Sie oder Ihre Kinder eine Einladung, die dann auch bestätigt werden muss.

·         Beim Video-Unterricht über das Handy kann es sein, dass noch die App „Jitsi Meet“ heruntergeladen werden muss, da Schoolfox diesen Dienst beim Video-Unterricht verwendet.

·         Eine ganz neue Funktion ist „News“, mit der ich Neuigkeiten rasch weitergeben kann.

·         Alle Funktionen von Schoolfox sind absolut DSGVO-konform. Das ist auch der Grund, warum diese App von sehr vielen Schulen verwendet wird.

·         Ich bitte alle, die sich mit den Codes noch nicht verbunden haben, das rasch zu erledigen, da sonst die Mitteilungen z.B. für einen Theorieunterricht nicht ankommen.

·         Die Codes können jederzeit bei den HauptfachlehrerInnen oder im Sekretariat neu angefordert werden.

 

Sekretariat

Das Sekretariat ist auch in den nächsten drei Wochen von 13 – 17 Uhr besetzt und kann unter der Nummer 03472 / 5103 erreicht werden.

Für spezielle Fragen können Sie mich gerne unter der Nummer 0664 / 13 09 949 erreichen.

 Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung in dieser schwierigen Zeit und wünsche Ihnen und Ihren Kindern im Namen des gesamten Teams alles Gute.

 Liebe Grüße

Günther Pendl